Kinderhilfe-Kenia

Informieren

Aktiv werden

Spenden

Service

Über uns

Startseite Aktuelles Reports Impressum Kontakt Mobil Barrierefrei Grafik

10.07.2014 Was ist er wieder für ein Schelm?

Zeigt eine vergrößerte Eintrittskarte

Heinz Erhardt-Fan Laura (Foto: Heinz G. Gehnke)

Christian Schliehe ist Heinz Erhardt
Da kommt eine ganz tolle Sache auf alle Freunde des großen Komikers Heinz Erhardt zu. Christian Schliehe, Schauspieler und Regisseur, wird einen Abend unter dem Motto "Was bin ich wieder für ein Schelm?" nicht nur inszenieren sondern auch selbst spielen. Er macht das für die Kinderhilfe Kenia in Rotenburg und freut sich schon heute auf den 31. August. Um 17 Uhr beginnt die Benefiz-Aufführung im Hotel Landhaus Wachtelhof in der Gerberstraße. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im InfoBüro der Stadt Rotenburg (Wümme).
Heinz Erhardt - der Kabarettist und Komiker der ersten Stunde der der Bundesrepublik ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ihn weiter: Ernstes und Urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, denn "Humor ist eigentlich eine ernste Sache". Unvergessene sind seine Wortspiele, skurrilen Verse, Filme und Schlager. Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung, Lebensgefühl und Swing der 50er und 60er Jahre sorgen für einen vergnüglichen und unterhaltsamen Spätnachmittag für alle Generationen.
Jede Eintrittskarte kostet im Vorverkauf lediglich 15 Euro. Alle Einnahmen kommen Kindern in Kenia zugute. Der Wachtelhof bietet im Anschluss an Inszenierung ein mehrgängiges "Erhard-Menü" im Restaurant "Die Wachtelei" an. Auch dafür wäre eine rechtzeitige Anmeldung sinnvoll. Der Künstler Christian Schliehe ist noch bis zum 26. Juli auf dem Theaterschiff Bremen mit der Show "Heinz Erhardt 2 - Noch´n Gedicht" zu erleben. Wer also schon mal schnuppern möchte, der sollte versuchen, auch dafür eine Karte zu ergattern.
Weitere Infos gibt Heinz G. Gehnke von der Kinderhilfe Kenia e.V. unter der Rufnummer (04261) 71 247.

Kommt nach Rotenburg: Christian Schliehe

(Foto: Theaterschiff Bremen)